Flybe Handgepäck

Flybe Dash 8-400

Flybe Dash 8-400. Copyright: Tis Meyer / planepics.org

  

 

Wie viel Handgepäck darf ich bei Flybe mitnehmen?

 

Flybe Handgepäck-Freimenge

[Download] Infografik

 
Bei Flybe können Sie ein großes Handgepäckstück mit den maximalen Abmessungen von 55 x 35 x 20 cm sowie einen persönlichen Gegenstand (muss unter der Vordersitz verstaut werden) wie eine Hand- oder Laptoptasche mit an Bord nehmen. Das kombinierte Maximalgewicht der beiden Handgepäckstücke darf höchstens 10 Kilogramm betragen.

 

Flybe: Handgepäck-Freimenge für Babys & (Klein)Kinder

Kleinkinder im Alter von 0-2 Jahren haben bei Flybe in aller Regel keinen Anspruch auf ihr eigenes Handgepäck.

Wenn Ihr Kind bei Flybe auf einem eigenen Sitzplatz mitreist, was für alle Kinder ab 2 Jahren der Fall ist (oder auf Anfrage je nachdem auch für Kleinkinder im Alter von 0-2 Jahren möglich ist), dann gilt für Ihr Kind die gleiche Handgepäck-Freimenge wie für erwachsene Passagiere. 

Aufgepasst: Wenn Ihr Kind noch nicht zwei Jahre alt ist und auf einem eigenen Sitzplatz mitreist, dann muss für Ihr Kind zwingend ein Kinderrückhaltesystem auf dem Sitzplatz installiert werden. Als Alternative kann die Sicherung Ihres Kleinkindes unter Umständen auch durch einen Cares-Gurt erfolgen. 

Klären Sie aber unbedingt zuerst mit Flybe ab, ob die Beförderung Ihres Kleinkindes überhaupt auf einem solchen Kindersitz (oder Sicherung durch Cares-Gurt) erfolgen kann und was dabei genau beachtet werden muss (insbesondere die Größe des Sitzes und die Bodenfläche des Sitzes sind hier wichtige Punkte).  

 

Flybe: Was passiert, wenn mein Handgepäck zu schwer/groß ist?

Wenn Ihr Handgepäck bei Flybe zu schwer oder zu groß sein sollte,  dann muss dieses in den Frachtraum verladen werden und Sie müssen Übergepäckgebühren bezahlen. Diese Gebühren betragen in der Regel um die 35 Pfund pro Handgepäck-Stück (dies ist der Preis, wenn der Verstoß am Check-in festgestellt wird. Wenn der Verstoß am Gate festgestellt wird, dann werden bis zu 70 Pfund pro Gepäckstück fällig).

Vermeiden Sie also Übergewicht beim Handgepäck um jeden Preis, denn sonst kann es bei Flybe schnell einmal teuer werden!

Das Gewicht und die Größe des Handgepäcks wird von Flybe teilweise am Check-in und oft auch nach am Gate überprüft.

Am Check-in gibt es bei Flybe oft die sogenannten „Baggage Sizers“. Wenn Ihr Handgepäck nicht in diesen Baggage Sizer passt, dann werden Sie zur Kasse gebeten. Mit Kulanz seitens Flybe können Sie hier nicht wirklich rechnen. Die Handgepäck-Regeln werden von der britischen Airline strikt umgesetzt. Ohne Pardon.

 

Flüssigkeiten im Handgepäck bei Flybe

Was Flüssigkeiten im Handgepäck angeht, so gibt es im europäischen Raum einheitliche Regeln, die es zu befolgen gibt. Auf der Grundlage der EU-Verordnung 185/2010 gelten auch auf Flügen von Flybe insbesondere folgenden Bestimmungen:

  • Behältnisse mit Flüssigkeiten dürfen maximal 100 ml fassen
  • Sämtliche Behältnisse mit Flüssigkeiten (Tuben, Dosen, Fläschchen) müssen zwingend in einem durchsichtigen, wiederverschließbaren 1-Liter-Plastik-Beutel verstaut werden
  • Pro Passagier darf nur ein solcher Beutel mitgebracht werden
  • Ausnahmeregel: Wenn es sich bei den Flüssigkeiten um Flüssigkeiten handelt, die während der Reise aus medizinischen bzw. diätetischen Gründen (z.B. Säuglingsnahrung) benötigt werden, dann dürfen Sie diese Flüssigkeiten auch in Behältern >100 ml im Handgepäck mitführen (für flüssige Medizin >100 ml wird dann allerdings ein ärztliches Attest benötigt!)
  • Duty-free-Artikel, welche an einem EU-Flughafen oder an Bord eines  Flugzeuges einer EU-Fluggesellschaft erworben wurden, dürfen ebenfalls als Handgepäck befördert werden, sofern Sie für diese die Kaufquittung vorlegen können und Sie diese in einem manipulationssicheren Plastiksack (STEB-Beutel) eingeschweißt transportieren.
  • Flüssigkeiten müssen bei der Sicherheitskontrolle am Flughafen separat vorgezeigt werden (nehmen Sie diese also bitte rechtzeitig aus dem Handgepäck)

 

Weitere essenzielle Informationen zum Flüssigkeiten-Beutel gibt es in unserem Beitrag: Handgepäckbeutel für Flüssigkeiten: Wo kaufen? Was beachten?

 

Flybe: Essen im Handgepäck mitnehmen

Bei Essen im Handgepäck gelten die folgenden Grundregeln:

  • Feste Lebensmittel dürfen im Handgepäck transportiert werden und dürfen auch an Bord konsumiert werden
  • Flüssige Lebensmittel unterliegen allesamt den Regeln für Flüssigkeiten im Handgepäck (mit der Ausnahme von Babynahrung, die in ausreichenden Mengen für den Bedarf an Bord mitgebracht werden dürfen)
  • Selbst mitgebrachter Alkohol darf an Bord auch bei Flybe nicht konsumiert werden
  • Was die Einfuhr von Lebensmitteln angeht, gibt es für gewisse Lebensmittel strikte Verbote zu beachten (Milch- und Fleischprodukte dürfen generell im Reisegepäck nicht importiert werden, außer Sie verfügen dafür über entsprechende Gesundheitsbescheinigungen und Begleitdokumente)

 

Musikinstrumente in der Kabine bei Flybe

Kleinere Musikinstrumente, die den Handgepäck-Bestimmungen von Flybe entsprechen (55 x 35 x 20 cm, 10 kg) dürfen bei Flybe in der Kabine befördert werden. 

Größere Musikinstrumente wie z. B. Gitarren werden bei Flybe nur im Frachtraum transportiert. Allerdings gibt es eine Ausnahme für Cellos. Cellos können bei Flybe auf einem zusätzlichen Sitzplatz transportiert werden. Für diesen zusätzlichen Sitzplatz muss natürlich bezahlt werden. Er kostet ebenso viel wie ein herkömmlicher Sitzplatz.

Die Buchung für einen zusätzlichen Sitzplatz kann nicht online vorgenommen werden. Setzen Sie sich mit dem Kunden-Call-Center von Flybe in Verbindung, um einen zusätzlichen Sitzplatz zu buchen. 

Größere Musikinstrumente werden bei Flybe nur auf „Stand-by-Basis“ befördert. Setzen Sie sich frühzeitig mit Flybe in Verbindung und klären Sie ab, ob der Transport Ihres Instrumentes auf dem gewünschten Flug erfolgen kann oder nicht. 

Gewisse Fluggesellschaften akzeptieren Gitarren unter Umständen auch in der Kabine. 

 

Flybe: Haustiere in der Kabine

Das Thema Haustiere in der Kabine von Flybe ist schnell gegessen, denn Flybe erlaubt prinzipiell keine Haustiere in der Kabine

Ein Transport von Hunden und Katzen kann bei Flybe allerdings unter Umständen im Frachtbereich der Maschine erfolgen. 

 

Wie streng ist Flybe beim Handgepäck?

Flybe kann als strenge Airline beim Handgepäck bezeichnet werden.

Größe und Gewicht vom Handgepäck werden in vielen Fällen akribisch überprüft und wenn das Handgepäck nur etwas zu groß oder schwer ist, wird in aller Regel strikt eine Übergepäckgebühr berechnet und das Handgepäck muss dann folglich im Frachtraum mit auf die Reise gehen.

Wie viel Sie dafür bezahlen müssen, hängt davon ab,  wo dass die „Regelverletzung“ stattfindet. Wenn am Check-in festgestellt wird, dass Ihr Handgepäck zu groß/schwer ist, dann muss Standard-Gebühr für aufzugebendes Gepäck bezahlt werden (in der Regel um die 35 Euro).

Wenn die Kontrolle erst am Gate stattfindet und Ihr Handgepäck dort nicht den Bestimmungen entspricht, dann werden je nachdem bis zu 70 Euro fällig.

Die erlaubten Handgepäck-Maße von 55 x 35 x 20 cm sind alles andere als großzügig und werden von vielen Handgepäckstücken leicht überschritten; so erstaunt es nicht, dass sich viele Kunden in Erfahrungsberichten auf dem Internet sehr verärgert darüber zeigen, wie streng sich Flybe in Sachen Handgepäck präsentiert.

Die 10 Kilogramm für das Handgepäck gehen an und für sich OK. Allerdings kann man auch hier nicht von großzügigen Werten sprechen, dann es handelt sich dabei um das maximal erlaubte Gewicht von dem großen Handgepäckstück KOMBINIERT mit dem Gewicht des persönlichen Gegenstandes (z. B. Hand- oder Laptoptasche). Da kommt man schnell einmal auf 10 Kilogramm…wie Sie sicherlich wissen….

 

Wie kontaktiere ich Flybe am besten?

Flybe Kontakt

Copyright: Tis Meyer / planepics.org

Flybe ist über die folgenden Kontaktkanäle erreichbar:

Wenn Sie noch Fragen haben, beispielsweise zur Handgepäck-Freimenge, dann können Sie sich über Twitter an Flybe melden. Flybe weist auf der offiziellen Webseite explizit auf seinen Twitter- und seinen Facebook-Kanal hin, sollten Fragen zum Gepäck aufkommen.

Der Guru empfiehlt Ihnen die Kontaktaufnahme mit Flybe über Twitter.

Wenn Sie gerne telefonisch mit Flybe in Verbindung treten möchten, dann erreichen Sie die Hotline natürlich auch über das Telefon:

 

Flybe Hotline

  • Flybe Hotline UK: +44 20 7308 0812

 

Flybe Handgepäck FAQ

 

Ist es bei Flybe erlaubt, zusätzlich zum Handgepäck einen Rucksack mit in die Kabine zu nehmen?

Ja. Flybe erlaubt ein großes Handgepäckstück wie beispielsweise einen Handgepäck-Trolley sowie einen persönlichen Gegenstand. Dieser persönliche Gegenstand kann beispielsweise ein Rucksack sein.

Kann ich bei Flybe zusätzlich zum Handgepäck noch eine Handtasche mitnehmen?

Ja. Flybe erlaubt ein großes Handgepäckstück wie beispielsweise einen Handgepäck-Trolley sowie einen persönlichen Gegenstand. Dieser persönliche Gegenstand kann beispielsweise eine Handtasche sein. Das Handgepäck ist allerdings auf zwei Handgepäckstücke limitiert. Sie können also nicht einen Trolley, eine Handtasche und zusätzlich noch einen Rucksack als drei separate Handgepäckstücke mit an Bord nehmen.

Wieviel Handgepäck darf ich in den verschiedenen Tarifen „Just Fly“, „Get More“ und „All In“ jeweils mitnehmen?

Die Handgepäck-Freimenge beträgt in all diesen Tarifen stets: Ein großes Handgepäckstück mit den max. Abmessungen von 55 x 35 x 20 cm und ein persönlicher Gegenstand wie eine Hand- oder Laptoptasche (muss under dem Vordersitz verstaut werden können). Das Maximalgewicht (kombiniertes Gewicht der beiden Handgepäckstücke!) beträgt 10 Kilogramm.

Wieviel Handgepäck darf ich in der Flybe Business-Klasse mitnehmen?

Es gibt im Prinzip keine Business-Klasse bei Flybe. Es gibt die drei Reisetarife „Just Fly“, „Get More“ und „All In“. In jedem dieser Tarife ist die Handgepäck-Freimenge identisch, und zwar: Ein großes Handgepäckstück mit den max. Abmessungen von 55 x 35 x 20 cm und ein persönlicher Gegenstand wie z. B. eine Hand- oder Laptoptasche. Der persönliche Gegenstand muss unter dem Vordersitz verstaut werden können.

Darf ich bei Flybe eine Powerbank im Handgepäck mitnehmen?


Powerbanks sind auf Flügen von Flybe gestattet (bis 100 Wh ohne Voranmeldung, wenn die Powerbank eine Kapazität von 100 bis 160 Wattstunden hat, dann kann der Transport nur mit Voranmeldung bei der Airline erfolgen und in diesem Falle ist die Menge auf maximal zwei Powerbanks pro Passagier begrenzt).

Darf man bei Flybe im Handgepäck Rasierer mitnehmen?

Ob ein Rasierer im Handgepäck bei Flybe mitgebracht werden darf, hängt von der Art des Rasierers ab. Elektrorasierer (Trockenrasierer) sind bei Flybe im Handgepäck erlaubt. Auch Nassrasierer mit Klingen hinter Gittern (Einwegrasierer) sowie Epilierer und Barttrimmer gehen im Handgepäck in Ordnung. Nassrasierer mit freiliegender Klinge und Rasierklingen sind im Handgepäck allerdings auch bei Flybe tabu.

Darf ich Medikamente bei Flybe im Handgepäck mitnehmen?

Medikamente sind bei Flybe im Handgepäck erlaubt. Medikamente in fester Form wie beispielsweise Pillen und Tabletten können Sie durchaus im Handgepäck mitnehmen. Auch flüssige Medikamente können Sie im Handgepäck mitnehmen, selbst in Behältern >100 ml (Ausnahmeregel für flüssige Medikamente findet hier Anwendung). Für flüssige Medikamente in Behältnissen >100 ml brauchen Sie allerdings in der Regel ein ärztliches Attest und es muss sich dabei um Medikamente für den persönlichen Reisebedarf handeln.

Bietet Flybe einen Live-Chat an?

Nein. Flybe bietet keinen Live-Chat an.