Laudamotion Handgepäck: Die aktuellen Regeln im Detail!

Laudamotion-Handgepäck

 

Laudamotion gehört neu zu Ryanair. So weit, so gut. Doch wie wirkt sich das nun auf die Handgepäckbestimmungen der Airline aus? Gelten für Laudamotion die exakt gleichen Handgepäckbestimmungen wie für Ryanair? Ryanair passt ja bekanntlich ab dem 1. November 2018 die Gepäckrichtlinien an. Wie sieht es mit Laudamotion aus? Fragen über Fragen, die wir Ihnen im Folgenden gerne im Detail beantworten.

Handgepäckbestimmungen: Laudamotion vs. Ryanair

Für Laudamotion gelten zukünftig nicht mehr dieselben Handgepäck-Bestimmungen wie für Ryanair, denn Ryanair wird ab dem 1. November die Handgepäck-Bestimmungen erneut anpassen und Laudamotion wird diese Änderungen NICHT übernehmen. Bei Laudamotion werden also auch in Zukunft quasi die alten Ryanair-Bestimmungen maßgebend sein.

 

Die Handgepäckbestimmungen von Laudamotion im Überblick

Konkret sehen die Handgepäckbestimmungen für Laudamotion demnach wie folgt aus:

  • Als Non-Priority-Kunde (=Standard-Tarif) haben Sie Anspruch auf ein großes Handgepäckstück mit den maximalen Abmessungen von 55 x 40 x 20 cm und ein kleines Handgepäckstück mit den Maßen 35 x 20 x 20 cm. Das große Handgepäckstück müssen Sie allerdings am Flugsteig abgeben und dieses wird anschließend als aufgegebenes Gepäck im Frachtraum der Maschine transportiert.
  • Wenn Sie die Option Priority Boarding erworben haben (einschließlich eines Plus-, Flexi-Plus oder FamilyPlus-Tickets), dann dürfen Sie ein großes Handgepäckstück mit den maximalen Dimensionen von 55 x 40 x 20 cm (Maximalgewicht 10 kg) und ein kleines Handgepäckstück mit den Dimensionen 35 x 20 x 20 cm mit an Bord bringen. Für das kleine Handgepäckstück, welches oft auch persönlicher Gegenstand genannt wird, gibt es kein Gewichtslimit.

Wenn Sie gerne einen Blick in die Original-Bestimmungen von Laudamotion werfen möchten, dann können Sie dies hier tun.

Wir haben außerdem eine kleine Video-Zusammenfassung der wichtigsten Laudamotion Handgepäck-Regeln für Sie erstellt. Viel Spaß damit!

Die verschiedenen Laudamotion Tarife im Detail

Wie bei Ryanair gibt es auch bei Laudamotion insgesamt 4 verschiedene Tarife:

  • Standardtarif
  • Plus-Tarif
  • Flexi-Plus-Tarif
  • FamilyPlus-Tarif

 

Laudamotion Standard-Tarif

Der Standardtarif ist der billigste Tarif bei Laudamotion. In diesem Tarif ist Folgendes enthalten:

  • Ein großes Handgepäckstück, max. Dimensionen 55 x 40 x 20 cm, max. 10 Kilo
  • Ein kleines Handgepäckstück, max. Dimensionen 35 x 20 x 20 cm, keine Gewichtsbegrenzung

Der Transport des großen Handgepäckstücks erfolgt nicht in der Kabine. Dieses Gepäckstück muss am Flugsteig zwingend abgegeben werden. Die Abgabe dieses Gepäckstücks erfolgt hinter der Sicherheitskontrolle und nicht wie üblich am Check-In-Schalter. Aus diesem Grund müssen auch die üblichen Regeln für Handgepäck eingehalten werden, obwohl das Gepäckstück dann schlussendlich im Frachtraum landet (z. B. Flüssigkeiten-Regel für Flüssigkeiten im Handgepäck, etc.).

Der Transport des kleinen Handgepäckstücks erfolgt immer in der Kabine.

 

Laudamotion Plus-Tarif

Der Plus-Tarif berechtigt Sie folgendes Gepäck mitzuführen:

  • Ein großes Handgepäckstück, max. Dimensionen 55 x 40 x 20 cm, max. 10 Kilo
  • Ein kleines Handgepäckstück, max. Dimensionen 35 x 20 x 20 cm, keine Gewichtsbegrenzung
  • Ein Aufgabegepäckstück bis 20 Kilogramm

Der Transport des großen und des kleinen Handgepäckstücks erfolgt dabei in der Kabine.

Der Transport des Aufgabegepäcks erfolgt im Frachtraum der Maschine.

Die Option Priority Boarding ist im Plus-Tarif bereits inbegriffen. Die Option Priority Boarding wird auch „Priority und 2 Handgepäckstücke“ genannt. Darüber hinaus ist im Plus-Tarif enthalten:

  • Ein reservierter Standardsitzplatz

 

Laudamotion Flexi-Plus-Tarif

Im Laudamotion Flexi-Plus-Tarif ist die Option Priority und zwei Handgepäckstücke bereits inbegriffen.

Ausserdem inbegriffen in diesem Tarif sind:

  • Reservierter Sitzplatz
  • Fast Track Sicherheitskontrolle
  • Kostenloser Check-In am Flughafen
  • Flexible Tickets

 

Laudamotion Family-Plus-Tarif

Wie Sie oben im Screenshot sehen, erscheinen nur drei Tarife zum Auswählen und zwar Standardtarif, Plus und FlexiPlus. Das liegt daran, dass ich beim Erstellen des Screenshots nur einen Passagier (mich selbst) hinzugefügt habe. In diesem Falle kann der Tarif FamilyPlus dementsprechend nicht ausgewählt werden.

Sobald Sie Kinder zu Ihrer Buchung als Passagiere hinzufügen (z. B ein Erwachsener, ein Jugendlicher und ein Baby), können Sie auch den Tarif Family-Plus auswählen.

 

Laudamotion und Flüssigkeiten im Handgepäck

Was Flüssigkeiten im Handgepäck bei Laudamotion-Flügen angeht, so gibt es keine Überraschungen. Die Flüssigkeiten-Regel ist exakt dieselbe wie auch bei Ryanair. Konkret bedeutet dies:

  • Flüssigkeiten müssen bei Laudamotion in einem Kunststoffbeutel für Flüssigkeiten transportiert werden
  • Dieser Beutel darf maximal 20 x 20 cm groß sein und muss wiederverschließbar und transparent sein
  • Sämtliche Behälter mit Flüssigkeiten müssen in diesem Beutel untergebracht werden. Jeder individuelle Behälter darf maximal ein Fassungsvermögen von 100 ml aufweisen
  • Nur ein solcher Flüssigkeiten-Beutel pro Person ist erlaubt
  • Der Flüssigkeiten-Beutel muss an der Sicherheitskontrolle separat vorgelegt werden

Laudamotion: Haustiere an Bord

Wir haben in diesem Artikel gesehen, dass für Laudamotion im Wesentlichen die gleichen Handgepäckbestimmungen wie für Ryanair gelten, da Laudamotion zu Ryanair gehört. Auch in Sachen „Tiere an Bord“ trifft dies zu.

Im Klartext bedeutet dies: Laudamotion transportiert keine Tiere. Weder in der Kabine des Flugzeugs noch im Frachtraum der Maschine. Allerdings gibt es eine Ausnahme (wie auch bei Ryanair): Blinden-/Assistenzhunde können auf den meisten Strecken den Flug in der Kabine des Fllugzeugs antreten.

Blinden-/Begleithunde werden allerdings von Laudamotion auf den folgenden Strecken nicht akzeptiert:

  • Flüge nach/von Marokko
  • Fluge nach/von Israel

Wenn Sie nun also einen Begleit-/Blindenhund befördern möchten, dann gibt es dabei weitere wichtige Dinge zu beachten. Falls die Reise in das Vereinigte Königreich oder in die Republik Irland gehen sollte, gilt besondere Vorsicht. Weitere wichtige Informationen zu der Beförderung solcher Hunde bei Ryanair/Laudamotion können Sie hier einsehen.

Falls Sie sich generell über den Transport von Haustieren (insbesondere Hunde & Katzen) informieren möchten, dann möchten wir Ihnen dazu unseren Artikel: Fliegen mit Hund: Ratgeber & Überblick EU-Airlines empfehlen.

Während sich dieser Artikel zwar primär mit Hunden beschäftigt, gelten die allermeisten Informationen & Regelungen auch gleichermaßen für den Transport von Katzen. Aber bitte vergessen Sie nicht: Falls Sie mit einem Hund oder einer Katze fliegen möchten, dann müssen Sie zwingend auf eine andere Airline als Laudamotion/Ryanair ausweichen, da die beiden Airlines eben keine Haustiere befördern.

 

Laudamotion: Übergepäck beim Handgepäck

Sollten Sie zu viel Handgepäck dabei haben, sprich sollte festgestellt werden, dass Ihr Handgepäck zu schwer ist, dann müssen Sie dafür Übergepäck-Gebühren bezahlen.

Die Übergepäck-Gebühr bei Laudamotion beträgt 11 Euro pro Extra-Kilo. Diese 11 Euro pro Extra-Kilo müssen bezahlt werden, unabhängig davon ob der Verstoß der Regeln am Check-In-Schalter oder auf dem Flugsteig entdeckt wurde. 

Sollte Ihr Handgepäck zu groß sein, dann muss Ihr Handgepäck bei Laudamotion als reguläres Aufgabegepäck eingecheckt werden, um transportiert werden zu können. Dafür wären dann 40 Euro fällig. Schauen Sie also unbedingt darauf, dass dieser Fall nicht eintritt! 40 Euro einfach so aus dem Fenster zu schmeißen, das muss nicht sein!

 

Hat Laudamotion eigentlich keine eigene Webseite?

Doch eigentlich schon. Leider gestaltet sich alles aber etwas unübersichtlich und chaotisch. Wenn Sie laudamotion.com aufrufen, dann werden Sie umgeleitet, und zwar auf die Ryanair-Website: https://www.ryanair.com/la/de/

Ryanair hat Laudamotion also quasi unter seiner eigenen Webseite eingebettet, was sich am Zusatz “ /la “ erkennen lässt. Am Design der Seite sieht man dann auch gleich, dass es sich hier um Laudamotion und nicht um Ryanair handeln muss. Oben links auf der Seite wird dieser Eindruck durch das Logo von Laudamotion weiter bestätigt.

Das Ganze ist aber alles etwas verwirrend, da es sich bei dieser Webseite quasi um eine Mischform von Laudamotion und Ryanair handelt. Dies wird einem z. B. bewusst, wenn man die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Laudamotion aufruft. Oben hat man dann zwar schön den Laudamotion-Banner, die Inhalte weiter unten erstrahlen aber dann alle nach wie vor im Ryanair-Look mit den bekannten Ryanair-Farben. Es handelt sich hier aber nun effektiv um die spezifischen Richtlinien für Laudamotion.

Unter Punkt 8 in den AGBs finden Sie dann auch die entsprechenden Handgepäck-Bestimmungen für Laudamotion 

 

Laudamotion: Aufgepasst bei der Buchung

Wenn Sie über die offizielle Seite von Laudamotion, sprich https/www.ryanair.com/la/de, einen Flug buchen und dort dann dem Abflug- und Zielflughafen eingeben, dann finden Sie sowohl Flüge mit Ryanair wie auch mit Laudamotion.

Passen Sie also auf, dass Sie im Bilde sind, ob es sich nun um einen Ryanair- oder um einen Laudamotion-Flug handelt. Wie wir weiter oben in diesem Artikel gesehen haben, sind die Handgepäckbestimmungen für Laudamotion und Ryanair nun neu (ab 1. November) nicht mehr ganz identisch. Achten Sie bei der Buchung also ganz genau darauf, ob steht „Durchgeführt von Laudamotion“ (siehe Screenshot weiter oben) oder „Durchgeführt von Ryanair“.

 

Diese Reiseziele steuert Laudamotion an

Damit Sie einen bessere Vorstellung davon haben, welche Reiseziele Laudamotion überhaupt ansteuert, möchten wir im Folgenden kurz illustrieren, welche Reiseziele der Billigflieger Laudamotion überhaupt ansteuert, respektive von welchen Flughäfen in Deutschland, der Schweiz und in Österreich der Niki-Nachfolger überhaupt abhebt.

 

Laudamotion ab Deutschland

Ab Deutschland startet Laudamotion von acht Flughäfen aus durch:

  • Berlin-Tegel
  • Düsseldorf
  • Köln
  • Frankfurt am Main
  • Hannover
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart

Insgesamt geht es von Deutschland aus zu 65 verschiedenen Reisezielen. Dabei sei Mallorca eine der wichtigsten Reiseziele, so ließ die österreichische Airline verkünden.

 

Laudamotion ab Österreich

Ab Österreich schwing Laudamotion ab folgenden Flughäfen in die Lüfte:

  • Graz
  • Innsbruck
  • Linz
  • Salzburg
  • Wien

Reiseziele ab Österreich beinhalten unter anderem Palma de Mallorca und Ibiza.

 

Laudamotion ab der Schweiz

Von der Schweiz aus fliegt Laudamotion ab Basel. Von dort aus geht es unter anderem nach Mallorca sowie nach Heraklion auf Kreta.

Ursprünglich sollte die Airline von Niki Lauda auch ab Zürich fliegen, doch dieser Deal ist offenbar geplatzt und so bietet Laudamotion bis auf weiteres ab Zürich keine Flüge an.