Zweites Handgepäck: Wann geht das?

Zweites Handgepäck

 

Wann kann man zwei Handgepäckstücke mitnehmen?

Um diese Frage zu beantworten, muss unterschieden werden zwischen „zweites Handgepäck“ im Sinne von zwei großen Handgepäckstücken und „zweites Handgepäck“ im Sinne von einem großen Handgepäckstück PLUS einem zusätzlichen kleinen Handgepäckstück (auch persönlicher Gegenstand genannt).

Zwei große Handgepäckstücke sind, wenn überhaupt, nur in teureren Reisetarifen (First, Business) mit inbegriffen.

Ein zweites, kleines Handgepäckstück, darf bei den meisten Airlines auch im Economy-Tarif mitgebracht werden. 

 

Zweites Handgepäck in der Economy-Klasse

Wenn Sie in der Economy-Klasse unterwegs sind, dann dürfen Sie eigentlich nie zwei große Handgepäckstücke mit an Bord bringen. Als große Handgepäckstücke qualifizieren beispielsweise Handgepäck-Trolleys oder auch gewisse Rucksäcke.

Bei easyJet darf das große Handgepäckstück beispielsweise 56 x 45 x 25 cm groß sein.

Bei Lufthansa darf dieses Handgepäckstück 55 x 40 x 23 cm groß sein.

Bei easyJet ist aber beispielsweise NUR ein Handgepäckstück erlaubt. Sie können hier kein weiteres, kleines Handgepäckstück mitbringen.

Bei anderen Airlines, beispielsweise bei der SWISS können Sie aber sowohl ein großes Handgepäckstück wie auch einen persönlichen Gegenstand mit an Bord bringen. Bei den meisten teureren Airlines ist dies die Regel.

Bei Billig-Airlines ist die Tendenz so, dass immer weniger Handgepäck für an Bord erlaubt wird.

Ryanair, Laudamotion und Wizz Air erlauben im Standard-Tarif folglich nur noch ein kleines Handgepäckstück für in die Kabine.

 

Zweites Handgepäckstück in der First/Business-Klasse

Bei diversen Airlines können Sie sowohl in der Business-Klasse wie auch in der First-Klasse zwei große Handgepäckstücke mit an Bord bringen. Dies ist etwa bei der SWISS der Fall. Auch bei Lufthansa wird dies so gehandhabt.

Es gibt aber durchaus auch Airlines, bei denen auch in der First- und in der Business-Klasse nur ein einziges großes Handgepäckstück erlaubt ist.

 

Bei USA-Flügen zu beachten

In den USA gelten strengere Vorschriften für Handgepäck und so ist es in den USA üblich, dass das zweite Handgepäckstück wenn denn eben überhaupt erlaubt (beispielsweise in der Business- oder First-Class gewisser Airlines) aufgegeben werden muss.

Nicht nur was die Anzahl der Handgepäckstücke angeht, gibt es in den USA unterschiedliche Gepäckregeln zu beachten. Wir empfehlen Ihnen in diesem Zusammenhang die Lektüre unseres Artikels: Gepäckregeln USA: Beachten Sie diese 7 Dinge.