So KULANT ist Lufthansa beim Handgepäck

Wie kulant ist Lufthansa beim Handgepäck?

Copyright: Tis Meyer / planepics.org

 

Wie kulant ist Lufthansa beim Handgepäck?

Lufthansa ist beim Handgepäck nicht sehr streng und zeigt sich in diesem Zusammenhang meist sehr kulant. Übergepäckgebühren für nicht-regelkonformes Handgepäck werden von der deutschen Airline eher selten erhoben und auf den meisten Lufthansa-Flügen gibt es auch genug Platz für das Handgepäck; ein Transport Ihres Handgepäcks im Frachtraum der Maschine bleibt Ihnen demnach in den meisten Fällen erspart. 

 

Wo und wie werden die Handgepäck-Kontrollen durchgeführt und mit welcher Strenge?

Die Kontrolle des Handgepäcks wird von Lufthansa entweder am Check-in oder am Gate vorgenommen. Ob das Handgepäck überhaupt kontrolliert wird, hängt immer auch davon ab, von welchem Flughafen aus Sie abfliegen.

Generell kann man allerdings sagen, dass Lufthansa eine Airline ist, die sich beim Handgepäck eher kulant zeigt und nicht bei jeder Gelegenheit das Handgepäck auf Herz und Nieren auf Gewicht und Größe kontrolliert.

 

Welche Gebühren werden für Handgepäck bei Lufthansa ggf. erhoben?

Wenn Sie im Economy-Light-Tarif unterwegs sind, dann haben Sie nur Anspruch auf Handgepäck. Wenn am Check-in dann ein Regelverstoß festgestellt werden sollte, dann sind dafür 30 Euro zu entrichten (innerdeutscher Flug) und 40 Euro, wenn Sie international unterwegs sind. Das Handgepäck muss in diesem Falle dann natürlich als Aufgabegepäck transportiert werden.

Wenn erst am Gate festgestellt wird, dass Ihr Handgepäck nicht den Bestimmungen von Lufthansa entspricht, dann sind dafür sowohl auf innerdeutschen Flügen wie auch auf internationalen Flügen 55 Euro zu bezahlen (Flug im Economy-Light-Tarif).

Die Gebühren, die bei Lufthansa anfallen können, finden Sie für den Economy-Light-Tarif in dieser Tabelle.

Was die Gebühren für die anderen Tarife angeht, können Sie sich hier darüber informieren.

 

Auf was sollten Sie bei Lufthansa beim Handgepäck unbedingt achten?

Wie bei jeder Airline müssen Sie auch bei Lufthansa darauf achten, dass Ihr Handgepäck weder zu groß, noch zu schwer ist. Vor allem, was die Abmessungen betrifft, ist Vorsicht geboten. Während zu schwere Handgepäckstücke natürlich auch Gefahr laufen, vom Lufthansa-Personal als nicht-regelkonform abgestempelt zu werden, sind Lufthansa besonders zu große Handgepäckstücke ein Dorn im Auge. Bei den meisten Airlines verhält sich dies so.

Bei Low-cost Airlines wie z. B. Ryanair wird aber auch sehr genau auf das Gewicht des Handgepäcks geachtet und schon bei nur einem Kilogramm Übergewicht im Handgepäck können Sie hier unter Umständen zur Kasse gebeten werden.

Wie kulant ist Lufthansa beim Handgepäck?
  • Gesamtbewertung
    (4.5)
4.5

Fazit:

Lufthansa zeigt sich im Stile einer renommierten Fluggesellschaft beim Handgepäck insgesamt sehr kulant und erhebt in der Regel nur dann Übergepäckgebühren, wenn in erheblichem Maße gegen ihre Handgepäckbestimmungen verstoßen wird.

Comments Rating 0 (0 reviews)