Kontaktlinsen im Handgepäck

Kontaktlinsen im Handgepäck

 

Darf man Kontaktlinsen im Handgepäck mitnehmen?

Kontaktlinsen dürfen Sie im Handgepäck mitnehmen. Transportieren Sie die Kontaktlinsen und das Kontaktlinsenmittel im Beutel für Flüssigkeiten. Was die Pflegelösung angeht, so darf der Behälter nicht mehr als 100 ml fassen, um den Regeln für Flüssigkeiten im Handgepäck gerecht zu werden. 

 

Kontaktlinsen im Handgepäck in den USA

Auch bei USA-Reisen gelten die oben beschriebenen Regeln für Kontaktlinsen im Handgepäck. Also ab mit den Kontaktlinsen und dem Kontaktlinsenmittel in den transparenten, wiederverschließbaren Plastikbeutel für Flüssigkeiten und gut ist!

Was die Flüssigkeiten-Regel in den USA angeht, so gelten prinzipiell dieselben Regeln wie bei uns im europäischen Raum (EU):

  • Pro Flüssigkeiten-Behälter maximal 100 ml
  • Alle Behälter mit Flüssigkeiten müssen in den Klarsichtbeutel für Flüssigkeiten
  • Der Beutel muss transparent & wiederverschließbar sein
  • Nur ein solcher Beutel pro Person

 

Müssen die Kontaktlinsen zwingend in den Beutel für Flüssigkeiten?

Die Kontaktlinsen selbst beinhalten ja nur eine sehr geringe Menge an Flüssigkeit. Müssen diese denn nun wirklich zwingend in diesem Beutel verstaut werden oder kann ich diese nicht auch einfach in der Handtasche mitnehmen?

Streng genommen müssen auch die Kontaktlinsen in den Beutel. Ganz sicher aber das Kontaktlinsenmittel. Allgemein ist es empfehlenswert beides im Klarsichtbeutel unterzubringen, um so Probleme und Verzögerungen an der Sicherheitskontrolle zu vermeiden.

Allerdings muss an dieser Stelle gesagt werden, dass viele Leute die Linsen auch einfach außerhalb des Klarsichtbeutels durch die Sicherheitskontrolle nehmen und damit ebenfalls zum Großteil nicht in Schwierigkeiten geraten.

Trotzdem gilt: Wer auf Nummer sicher gehen will, packt sowohl die Kontaktlinsen wie auch die Kontaktlinsenflüssigkeit in den Flüssigkeiten-Beutel. 

Die Frage, was bei der Sicherheitskontrolle als flüssig gilt, stellt sich natürlich auch bei diversen weiteren Reisegegenständen. Wie würden Sie beispielsweise die Lage bei Feuchttüchern im Handgepäck einschätzen? Lesen Sie dazu unseren Beitrag, wenn Sie gerne eine Antwort auf diese Frage hätten :=)

 

Welche Linsen für auf Flugreisen?

Pauschal kann man das natürlich nicht beantworten. Tageslinsen haben natürlich den Vorteil, dass Sie sich nicht um die Reinigung kümmern müssen, da Sie diese ja täglich auswechseln. So müssen Sie dann im Handgepäck auch nicht zwingend Pflegemittel mit sich herumschleppen.

Tageslinsen kommen Ihnen sehr wahrscheinlich auch bei Strandferien zu Gute, denn da besteht immer auch die Möglichkeit, dass die Linsen etwa durch Sonnencrème oder durch Sand verunreinigt werden.

Nehmen Sie in jedem Falle genügend Ersatzlinsen mit. Am besten immer im Handgepäck, damit Sie auch am Reiseziel auf Ihre Linsen zählen können, selbst wenn Ihr Reisekoffer etwas länger brauchen sollte…gibt’s ja bekanntlich ab und zu Mal, leider…

 

Darf man Kontaktlinsen im Aufgabegepäck mitnehmen?

Selbstverständlich dürfen Sie Kontaktlinsen auch im Aufgabegepäck mitnehmen. Was den Transport im Aufgabegepäck angeht, gibt es nichts weiter zu beachten.

In aller Regel ist die Mitnahme im Handgepäck allerdings zu präferieren, denn mit Aufgabegepäck kann immer mal etwas schiefgehen. Packen Sie also genügend Kontaktlinsen ins Handgepäck und nehmen Sie einen Vorrat an Kontaktlinsen und ev. zusätzliches Kontaktlinsenmittel im Reisekoffer mit.