Zahnseide im Handgepäck

Zahnseide im Handgepäck

 

Ist Zahnseide im Handgepäck erlaubt?

Sie dürfen Zahnseide im Handgepäck mitnehmen. Zahnseide wird an der Sicherheitskontrolle nicht als gefährlicher Gegenstand erachtet und darf somit im Handgepäck ohne Einschränkung mitgebracht werden.

 

Zahnseide im Handgepäck in den USA

Zahnseide darf auch in den USA ins Handgepäck.

Wenn Sie sonst noch Fragen haben, welche Gegenstände in den USA ins Handgepäck dürfen und was Sie besser zu Hause lassen, dann werfen Sie am besten einen Blick auf die Seite der TSA.

 

Weitaus mehr als Zahnseide

Die unscheinbare, dünne Zahnseide hat viele versteckte Qualitäten. Würde man auf den ersten Blick gar nicht denken, aber Zahnseide ist extrem kräftig und widerstandsfähig.

Zahnseide im Handgepäck stellt folglich nur sicher, dass Ihre Zähne immer schön sauber bleiben, sondern hat noch diverse andere Qualitäten, die sich durchaus sehen lassen.

So können Sie Zahnseide beispielsweise dazu benutzen, um Dinge zu reparieren.

Als Notfallnähfaden etwa macht Zahnseide eine exzellente Figur. Auch für die Reparatur von Reißverschlüssen, etwa am Koffer, kann Zahnseide Wunder wirken.

Und wenn sich mal einer Ihrer Jackenknöpfe selbständig machen sollte, so kann Zahnseide auch hier sehr nützlich sein, um den Knopf wieder anzunähen.