So kulant zeigt sich Eurowings beim Handgepäck

Wie kulant ist Eurowings beim Handgepäck?

Copyright: Tis Meyer / planepics.org

 

Wie kulant ist Eurowings beim Handgepäck?

Das Handgepäck wird bei Eurowings auf vielen Strecken relativ streng kontrolliert. Die Kontrollen finden dabei größtenteils am Gate statt. Mit Übergepäckgebühren ist bei Eurowings auch bei minimalen Überschreitungen der Handgepäckbestimmungen (Größe, Gewicht) zu rechnen. Unter Umständen werden Sie von Eurowings am Gate dazu aufgefordert, Ihr Handgepäck nachträglich abzugeben. Ist dem so, dann wird Ihr Handgepäck im Frachtraum der Maschine transportiert. 

 

Verschärfte Kontrollen bei Eurowings

Eurowings nimmt Handgepäck seit einiger Zeit genauer unter die Lupe. Dagegen gibt es eigentlich auch nichts einzuwenden, allerdings stellt sich hier halt immer die Frage nach einer gesunden Balance von Kulanz und der Durchsetzung der Handgepäckbestimmungen.

Wer von Düsseldorf aus mit Eurowings fliegt, der kann davon ausgehen, dass das Handgepäck gewogen wird. Stellen Sie also unbedingt sicher, dass Ihr Handgewicht die Gewichtsobergrenze wie von Eurowings definiert nicht überschreitet.

 

Gepäckzuschlag für zu große oder zu schwere Handgepäckstücke

Beim Check-in führt Eurowings eher selten Handgepäck-Kontrollen durch (Kontrollen auf Gewicht oder Größe des Handgepäcks). Wenn es zu Kontrollen kommt, dann meist eher am Gate.

Sollte am Gate festgestellt werden, dass Ihr Handgepäck zu schwer oder zu groß ist, dann wird ein Gepäckzuschlag von 35 Euro fällig, falls Sie auf einer Kurz- oder Mittelstrecke unterwegs sind und eine Gebühr von 75 Euro, wenn Sie auf einer Langstrecke unterwegs sind. Ihr Handgepäck wird bei Regelverstoß dann im Frachtraum der Maschine befördert. Das bedeutet für Sie dann am Zielflughafen natürlich, dass Sie Ihr „Handgepäck“ beim Baggage Claim abholen müssen, was bekanntlich wertvolle Zeit und manchmal auch eine gehörige Portion Nerven kostet.

Halten Sie sich also zwingend an die Handgepäckbestimmungen von Eurowings. 

 

Auf was sollten Sie bei Eurowings beim Handgepäck unbedingt achten?

Selbstverständlich sind die Handgepäckbestimmungen wie von Eurowings vorgegeben in jedem Falle einzuhalten: Die Höchstmaße des Handgepäcks betragen 55 x 40 x 23 cm und das Maximalgewicht 8 Kilogramm.

Eurowings kontrolliert das Handgepäck primär am Gate. Und nicht-regelkonformes Handgepäck, welches am Gate beanstandet wird, kann Sie teuer zu stehen kommen. Außerdem ist es wichtig zu wissen, dass diese Art von Gepäckzuschlag am Gate nur per Maestro- oder Kreditkarte beglichen werden kann. Wenn Sie also nur Bargeld dabei haben sollten, könnte das zu einem großen Problem werden. Manche Airlines verweigern den Passagieren in solchen Fällen gar das Boarding. Achten Sie also unbedingt auf regelkonformes Handgepäck!

So kulant ist Eurowings beim Handgepäck
  • Guru-Rating
    (3.5)
3.5

Fazit:

Eurowings kontrolliert Handgepäck vorzugsweise am Gate. Handgepäckzuschläge von bis zu 75 Euro können am Flugsteig fällig werden, sollte Ihr Handgepäck nicht den Bestimmungen der deutschen Airline entsprechen. Aus Platzgründen muss das Handgepäck bei Eurowings teilweise am Gate nachträglich noch aufgegeben werden, auch dann, wenn kein Regelverstoß vorliegt.

Comments Rating 0 (0 reviews)

Leave a Reply

Sending