Skip to Content

Cabin Max Manhattan Stowaway XL Review

Cabin Max Cabin Max Manhattan Stowaway XL Featured Image Stowaway -TITEL

Der nächste Kurztrip steht an und so sehr ich mich auch bemüht habe, ich habe nicht alles in meinen kleinen Koffer bekommen. 

Also musste ein zusätzliches Handgepäck her – wenn möglich groß genug, dass es als “kleines Handgepäck”  bei den gängigen Fluggesellschaften durchgeht, aber doch mit einem ausreichenden Fassungsvermögen. 

Klingt etwas unrealistisch? 

Dachte ich auch, dann bin ich aber auf den Cabin Max Manhattan Stowaway gestoßen und musste ihn gleich ausprobieren. 

Material

PIC 1 Material

Optisch ist der Rucksack ein echter Hingucker.

Er ist aus einem Polyester Twill gefertigt, der laut Hersteller mit einer UV Beschichtung veredelt wurde. 

Dazu hat der Rucksack Einsätze aus Lederimitat. 

Je nachdem welche Farbe man bestellt, kommen die Reißverschlüsse und das Innenfutter in intensivem Gelb, Blau oder Rot daher. 

Außerdem besitze der Rucksack außen noch eine Seitentasche aus Neopren. 

Das Hauptfach und das Laptopfach sind jeweils mit Schaumstoffplatten getrennt. 

Wobei die Polsterung beim Laptopfach, deutlich stärker ist. 

Dies unterstützt auch den Tragekomfort, da zum einen der Laptop geschützt wird, zum anderen hat man dadurch aber auch eine angenehme Rückenpolsterung. 

Um schwitzen zu vermeiden, wurde am Rücken und an den Tragegurten ein Netzstoff verarbeitet. 

Man kann den Cabin Max einmal als Rucksack auf dem Rücken tragen und einmal als Tasche, mit dem mitgelieferten Schultergurt. 

Cabin Max Manhattan Stowaway XL Tragemodi

 

Alle Gurte sind mit Karabinerhaken am Rucksack befestigt, sodass man sie sehr einfach anbringen, bzw. ablösen kann. 

Die Rücken-Tragegurte sind angenehm gepolstert. Beim Schultergurt wurde ebenfalls noch eine extra Polsterung angebracht.

 

Dimensionen (Maße)

Cabin Max Manhattan Stowaway Xl Maße

Kommen wir nun zu einem der wichtigsten Kriterien: die Maße. 

Der Hersteller gibt die Maße wie folgt an: 

Länge 40 cm, Breite 25 cm und Tiefe 20 cm. 

Beim Nachmessen bewahrheiten sich diese Angaben, allerdings muss man bedenken, dass die Seitenwände des Rucksacks flexibel sind. 

Folglich gelten die Maße nur, wenn der Rucksack nicht zum Bersten voll gepackt ist und die Seitenwände nicht ausgebeult sind. 

Mit diesen Maßen geht der Rucksack bei Ryanair, EasyJet, Swiss und einige andere Fluggesellschaften ohne extra Gebühr mit an Board genommen werden. 

Da sich die Gepäckbestimmungen aber regelmäßig ändern, lohnt sich vor Abflug ein Blick auf die Bestimmungen der jeweiligen Airline. 

 

Innenausstattung

Der Cabin Max Manhattan XL Stowaway verfügt über einige Fächer, die ich jetzt im Detail vorstelle. 

Der Rucksack ist in zwei Kompartments unterteilt: ein Laptopfach und ein Hauptfach mit einer kleinen Netztasche. 

Dann noch eine kleine Vordertausch und am Rücken eine Tasche um die Schulterriemen zu verstauen. 

 

Laptopfach

Cabin Max Manhattan Stowaway XL Laptopfach

Das Laptopfach ist mit Schaumstoffplatten gepolstert. 

Es bietet genügend Platz für mein MacBook Air ohne Hülle. (Die Hülle ist 36 cm lang und 27 cm breit). Beim 16 Zoll MacBook Pro wird es auch ohne Hülle schon etwas knapp. 

Dadurch, dass auf dem Reißverschluss dann so viel Spannung darauf ist, schließt er nicht mehr ganz so flüssig. Es geht zwar, man muss sich aber etwas Zeit nehmen. 

 

Hauptfach

Cabin Max Manhattan Stowaway XL Hauptfach

Das Hauptfach ist sehr geräumig und bietet genug Platz für 1-2 Outfits. 

Kommt natürlich auch auf die Jahreszeit und ob man separate Schuhe mitnehmen muss. Insgesamt passen 20 l in den Rucksack.  

Der Reißverschluss ist durchgehend, heißt man kann den Rucksack wie einen Koffer bepacken und ihn dann mit dem Klappdeckel verschließen. 

Die Größe und Form des Hauptfaches sind perfekt auch für Hemden: Ein normal gefaltetes Hemd kann man schön hineinlegen, sodass es so wenig wie möglich knittert.

Viele andere Rucksäcke kann man nur oben öffnen, was dazu führt, dass man seine Kleidungsstücke eher reinquetschen als ordentlich gefaltet hereinlegen kann. 

Am Klappdeckel innen ist noch eine Netztasche für Kosmetik, Socken oder andere kleinere Artikel angebracht. 

Das ist sehr praktisch und hilft etwas Ordnung zu halten. 

Diese Tasche ist aufgebaut wie ein Sack und hat oben einen Reißverschluss. 

Der Sackartige Aufbau der Tasche ist sehr praktisch, da so verhindert wird, dass alles rausfällt, wenn man den Rucksack öffnet. 

 

Außentaschen

 

Seitentasche

Cabin Max Manhattan Stowaway XL Seitentasche

Der Rucksack bietet eine große Seitentasche aus Neopren, in die locker eine 1.5 Liter Wasserflasche Platz findet. 

Mit einer Länge von 21 cm und einer Breite von 16 cm bietet diese Tasche auch Platz für meine Bose Over-Ear-Kopfhörer mit Case.  (Es ist knapp, aber es passt.)

 

 

 Vordertasche

Cabin Max Manhattan Stowaway XL Vordertasche

Die Vordertasche lässt sich mit einem Reißverschluss verschließen. 

Es passen locker  das Flugticket und Pass rein, allerdings keine Din-A4 Papiere. 

Die Tasche ist circa 22 cm lang und 16 cm breit. 

Der Reißverschluss ist sehr hübsch verdeckt und so bekommt der Rucksack ein edles Aussehen. 

 

Rückentasche

Cabin Max Manhattan Stowaway XL Rückentasche

Wie bereits erwähnt, kann man den Rucksack einmal als Rucksack auf den Schultern und einmal als Tasche tragen. 

Die kleine Rückentasche dient als Erstes dazu, die Gurte zu verstauen. 

Ich persönlich finde diese Tasche aber auch sehr praktisch für Wertgegenstände. 

Da ich eh lieber einen Rucksack trage, habe ich den Schultertragegurt einfach zu Hause gelassen und hatte so ein Fach mehr zur Verfügung. 

 

Besondere Merkmale

Der Rucksack hat einen Kofferhalterungsgurt, durch seine Form bleibt er auch recht stabil auf dem Koffer stehen. 

An den Reißverschlüssen zum Haupt- und Laptopfach lassen sich Schlösser anbringen, diese müssen allerdings separat dazu gekauft werden.

Es ist praktisch, dass man die Trageriemen so schnell und einfach abmachen kann und man den Rucksack auf zwei verschiedene Arten tragen kann.  

 

Gesamteindruck zum Cabin Max Manhattan Stowaway XL

Der erste Eindruck hat überzeugt, stabil, robust und leicht. 

Der zweite Blick hat begeistert: Es passt auf jeden Fall mehr rein als ich gedacht hätte. 

Das Laptopfach ist sehr praktisch und auch die kleine Vordertasche ist super, wenn man etwas schnell zur Hand haben muss. 

Der Tragekomfort ist durch die stabile Rückeneinlage auch gegeben. 

Und als Cherry on top, darf ich dieses geräumigen Rucksack bei vielen Fluggesellschaften als kleines Handgepäckstück mit an Bord nehmen, ohne eine extra Gebühr zu zahlen. 

Letzte Aktualisierung am 25.09.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API