Dartpfeile im Handgepäck: Spitze oder absolutes No-Go?

Dartpfeile im Handgepäck

 

Sind Darts im Handgepäck erlaubt?

Die Antwort darauf lautet ganz klar: Nein. Darts sind im Handgepäck nicht erlaubt. Und zwar weder herkömmliche Steel-Darts mit Metallspitze noch E-Darts/Softdarts mit Kunststoffspitze. Dartpfeile werden im Handgepäck als gefährliche Gegenstände erachtet und schaffen es demnach nicht durch die Sicherheitskontrolle. Wenn Sie Darts transportieren möchten, dann bitte im Aufgabegepäck.

 

Wie sieht es in den USA mit Darts im Handgepäck aus?

In den USA, wie auch in der EU und allgemein in Europa, sind Darts im Handgepäck verboten. Die Info dazu finden Sie wie immer bei der Amerikanischen Transportsicherheitsbehörde TSA: Darts im Handgepäck in den USA

Im Aufgabegepäck sind Darts auch in den USA unbedenklich. Eine Mengenbeschränkung für Darts im Aufgabegepäck gibt es keine.

 

Aber E-Darts/Softdarts müssten doch eigentlich…

Tut mir leid, liebe Darts-Freunde. Auch E-Darts/Softdarts mit Kunststoffspitze gehen im Handgepäck in der Regel nicht klar. Selbst diese scheinbar weniger gefährlichen Dartpfeile müssen demnach zwingend im Aufgabegepäck untergebracht werden.

 

 

 

Verwandte Fragen

 

Kann man Golfbälle mit an Bord bringen?

Ja, Golfbälle sind im Handgepäck gestattet. Das restliche Golf-Equipment muss aber (als Sportgepäck) aufgegeben werden.

 

Kann man Hantelscheiben im Handgepäck mitnehmen?

Mit großer Wahrscheinlichkeit kommen Sie mit Hantelscheiben nicht durch die Sicherheitskontrolle, da Hantelscheiben vom Sicherheitspersonal in aller Regel als gefährliche Gegenstände erachtet werden. Packen Sie demnach die Hantelscheiben unbedingt ins Aufgabegepäck! Selbstverständlich gilt das auch für komplette Hanteln samt Hantelscheiben.