Ryanair Buchungsnummer: In diesen Dokumenten finden Sie sie

Ryanair Buchungsnummer Update Two

 

Wer bei Ryanair (oder einer sonstigen Airline) einen Flug bucht, der wird mit verschiedenen Nummern und Kennzahlen geradezu überhäuft.

Doch längst nicht alle dieser „mysteriös anmutenden“ Nummern sind für Sie als Passagier auch wirklich von großer Relevanz.

Die Buchungsnummer allerdings schon. Ohne diese Nummer geht nicht viel. Ein Check-in am Flughafen ohne Buchungsnummer ist teilweise nicht möglich.

Und auch wenn Sie Online oder gar über die App der jeweiligen Airline einchecken, ist die Eingabe der Buchungsnummer oft zwingend von Nöten.

So stellt sich also unweigerlich die Frage: Wo finden Sie diese Buchungsnummer bei Ryanair? Auf welchen Reiseunterlagen figuriert sie und wie wird sie dort jeweils genannt?

Denn leider ist es so, dass diese Buchungsnummer noch viele andere Namen trägt, doch dazu gleich mehr….

First things first!

 

Wo finden Sie Ihre Ryanair Buchungsnummer?

Die Buchungsnummer, die von Ryanair meist als Referenz(nummer) ausgewiesen wird, finden Sie bei der irischen Airline sowohl auf dem (ausgedruckten) Flugticket, auf der mobilen Bordkarte wie auch in der per E-Mail zugestellten Buchungs- und Zahlungsbestätigung.

 

Die Ryanair Referenznummer auf dem Flugticket

Ryanair Buchungsnummer Bordkarte (ausgedrucktes Flugticket)

Ryanair ist leider nicht sehr konsistent, was die Bezeichnung der Buchungsnummer angeht. Auf dem ausgedruckten Flugticket (können Sie über Ihren Ryanair-Account unter „Meine Buchung“ ausdrucken) wird die Buchungsnummer unter „Referenz“ ausgewiesen.

 

 

Die Ryanair Buchungsnummer auf der Buchungsbestätigung (Travel Itinerary)

Direkt nach der (Online)Buchung erhalten Sie von Ryanair die Buchungsbestätigung per E-Mail. In der Buchungsbestätigung (Travel Itinerary) sehen Sie dann auch gleich Ihre Buchungsnummer (oben rechts).

Ryanair Buchungsnummer Buchungsbestätigung

Die Buchungsnummer finden Sie in der Buchungsbestätigung von Ryanair oben rechts unter „Reservierung“. Wenn Sie die englische Version der Buchungsbestätigung vor sich haben (Travel Itinerary), dann sieht das Ganze praktisch identisch aus und die Nummer steht dann ebenfalls oben rechts unter “„Reservation“.

 

Die Ryanair Buchungsnummer auf der mobilen Bordkarte

Auf der mobilen Bordkarte von Ryanair (können Sie über die Ryanair App aufrufen) steht die Buchungsnummer ebenfalls drauf. Aber nur dann, wenn Sie die mobile Bordkarte  direkt über die App aufrufen.

Wenn Sie die mobile Bordkarte von dort aus in Ihrem Apple Wallet speichern und sie dann direkt vom Apple Wallet aufrufen, dann steht die Buchungsreferenz nicht auf der mobilen Bordkarte. (Siehe Screenshot rechts).

Ryanair Buchungsnummer auf der mobilen Bordkarte

Auf der linken Seite sehen Sie die Mobile Bordkarte von Ryanair direkt in der Ryanair App. Auf der rechten Seite sehen Sie die mobile Bordkarte von Ryanair so wie sie erscheint, wenn Sie sie über die Apple Wallet Application öffnen.

 

Die Ryanair Buchungsnummer auf der Zahlungsbestätigung

Die Reservierungsnummer, die bei Ryanair eben auch unter Referenz oder Referenznummer bekannt ist, finden Sie bei der irischen Airline auch in der Zahlungsbestätigung, etwa wenn Sie mit Paypal bezahlen.

Die Nummer wird hier allerdings nicht als solche ausgewiesen, sondern steht einfach neben „Air Travel“.

Wenn Sie mit Kreditkarte bezahlen, dann sieht Ihre Abrechnung wohl etwas anders aus. Aber auch dort dürfte die 6-stellige Referenznummer irgendwo stehen.

Ryanair Buchungsnummer auf Paypal Rechnung

Die 6-stellige Ryanair Reservierungsnummer figuriert bei Ryanair ebenfalls auf der Zahlungsbestätigung (hier unserem Beispiel wurde die Bezahlung per Paypal getätigt).

 

Welchem Schema folgt die Ryanair Buchungsnummer?

Die Ryanair Buchungsnummer, auch Buchungscode oder Buchungsreferenz genannt, ist immer 6-stellig. Somit entspricht die Buchungsnummer bei Ryanair der gängigen Norm. Doch nicht bei allen Airlines ist die Buchungsnummer 6-stellig. Bei easyJet beispielsweise ist sie 7-stellig.

Hier eine kleine Übersicht zum Aufbau der Ryanair Buchungsnummer:

  • Die Nummer ist immer 6-stellig
  • Die Nummer beginnt immer mit einer Zahl
  • Die Nummer hört immer mit einer Zahl auf
  • Die Buchstaben- und Zahlenkombinationen sind für Sie (isoliert!) als Passagier unwesentlich

 

Was können Sie tun, wenn Sie die Ryanair Buchungsnummer verloren haben?

Wenn Sie die Buchungsnummer verloren haben, dann können Sie diese über den Ryanair Support (ev. auch über den Ryanair Live Chat) erfragen, beziehungsweise in Erfahrung bringen. Dazu brauchen Sie allerdings folgende Infos:

  • Ihre E-Mail-Adresse (die bei der Buchung verwendet wurde!)
  • Ihre Telefonnummer (die bei der Buchung verwendet wurde!)
  • Details zu Ihrer Zahlung (Zahlungsmittel, die letzten vier Stellen der Kreditkarte und Ablaufdatum)

 

Ryanair Buchungsnummer FAQ

 


Wie heißt die Buchungsnummer bei Ryanair?


Ryanair bezeichnet die Buchungsnummer in den meisten Fällen als Referenz(nummer). Auf der Buchungsbestätigung steht die Buchungsnummer unter „Reservierung:“ oben rechts.


Ist bei Ryanair die Buchungsnummer und die Referenznummer dasselbe?


Ja. Während die meisten Airlines von der Buchungsnummer sprechen, spricht Ryanair oft von der Referenznummer oder auch nur von der Referenz. Es handelt sich hierbei allerdings um ein und dasselbe.


Was ist mit der Ryanair Reservierungsnummer gemeint?


Die Reservierungsnummer ist dasselbe wie die Buchungsnummer oder Referenz(nummer). Wenn Sie bei Ryanair gebucht haben und dann unter „Meine Buchung“ Ihre Reisedaten überprüfen, dann wird Ihnen die Buchungsnummer dort als Reservierungsnummer angepriesen (einmal oben links und auch wenn Sie auf den Link „Reisedaten anzeigen“ klicken).


Ist bei Ryanair die Reservierungsnummer und die Buchungsnummer dasselbe?


Ja. Die Reservierungsnummer (steht als „Reservierung“, dann folgt eine Kombination aus Buchstaben und Zahlen) ist bei Ryanair exakt das Gleiche wie die Buchungsnummer. In den offiziellen Dokumenten von Ryanair wird diese Nummer oft auch als Referenznummer bezeichnet (beispielsweise auf dem mobile Boarding Pass) und auch auf dem selbst ausgedruckten Ticket.


Die Buchungsnummer ist zu lang, was ist da los?


Die Buchungsnummer ist bei Ryanair immer 6-stellig. Wenn Sie es mit einer Nummer versuchen die länger als 6-stellig ist, dann ist dies garantiert NICHT die Buchungsnummer.


Ist die Buchungsnummer notwendig, um den Ryanair Live-Chat zu benutzen?


Nein. Sie müssen nicht zwingend über eine Buchungsreferenz verfügen, um mit Ryanair per Live-Chat in Kontakt zu treten. Es gibt aber durchaus ein Eingabefeld dafür, wo Sie die Nummer angeben können, falls Sie bereits über die 6-stellige Buchungsnummer verfügen!

 

Handgepäck-Guru

Handgepäck-Guru