So KULANT ist Condor beim Handgepäck

Wie streng ist Condor beim Handgepäck?

Copyright: Tis Meyer / planepics.org

 

Wie kulant ist Condor beim Handgepäck?

Condor erlaubt nun im Economy-Light-Tarif in den Reisezonen 1-2 nur noch ein kleines Handgepäckstück und hat somit die Bestimmungen weiter verschärft. Vor allem das Gewicht des Handgepäcks wird bei Condor sehr genau überprüft und sollte die Gewichtsobergrenze überschritten werden, dann können dafür Gebühren in der Höhe von 75 Euro anfallen. 

 

Wo kontrolliert Condor Handgepäck?

Wie bei den meisten Fluggesellschaften üblich können die Kontrollen des Handgepäcks auch bei Condor sowohl am Check-in wie auch am Gate stattfinden.

 

Welche Gepäckgebühren können bei Condor für Handgepäck anfallen?

Am Check-In: Achten Sie unbedingt darauf, dass nun neu im Economy-Light-Tarif in den Reisezonen 1-2 nur noch eine kleine Tasche im Flugpreis inbegriffen ist. Wenn Sie dennoch ein großes Handgepäckstück mitbringen, dann fallen am Check-in dafür Gebühren von mindestens 25 Euro an.

Wenn Ihr (großes) Handgepäck zu schwer sein sollte, dann können dafür am Check-in oder auch am Gate bis zu 75 Euro (65 Pfund) zusätzlich verlangt werden! Achten Sie also unbedingt darauf, dass Sie das Gewicht beim Handgepäck einhalten. Die Gewichtsangaben von Condor verstehen sich dabei immer so, dass es sich um das kombinierte Gewicht des großen und kleinen Handgepäckstücks handelt (außer im Economy-Light-Tarif in den Reisezonen 1-2, denn da gilt das Gewicht nur für das kleine Handgepäckstück, da hier gar kein großes Handgepäckstück inbegriffen ist).

Auch wenn Ihr Handgepäck zu groß sein sollte, können Sie dafür zur Kasse gebeten werden. Im Gegensatz zu den meisten anderen Airlines scheint Condor was die Größe des Handgepäcks angeht allerdings noch relativ kulant zu sein. Was allerdings das Gewicht des Handgepäcks angeht, so wird dieses von Condor akribisch kontrolliert und bereits ein Übergewicht von einem Kilogramm (teilweise noch weniger) kann Ihnen zum Verhängnis werden.

Eine weitere Gebühr, die Condor gerne erhebt, ist die Gebühr für den Check-in am Flughafen. Sie sollten unbedingt online einchecken. Wenn Sie dies nicht tun, dann werden am Check-in-Schalter weitere 25 Euro fällig. Wer bei Ryanair keinen Online Check-in vornimmt, der muss am Schalter gar 55 Euro dafür bezahlen. 

 

Strenge Kontrollen bei Flügen ab Frankfurt

Insbesondere wenn Sie ab Frankfurt fliegen, dann müssen Sie sich darauf gefasst machen, dass das Handgepäck von Condor sehr genau unter die Lupe genommen wird und unter Umständen sowohl am Check-in wie auch am Gate auf Gewicht und Größe kontrolliert wird.

Wie kulant ist Condor beim Handgepäck?
  • Guru-Rating
    (3.5)
3.5

Fazit:

Condor ist beim Handgepäck ziemlich streng, vor allem was das Gewicht des Handgepäcks angeht. Sowohl am Check-in wie auch am Gate gibt es Kontrollen. Im Economy-Light Tarif ist seit einiger Zeit in den Reisezonen 1-2 nur noch ein kleines Handgepäckstück inbegriffen.

Comments Rating 0 (0 reviews)

Leave a Reply

Sending