Nagellack im Handgepäck: Das ist Sache!


Nagellack im Handgepäck

 

Darf Nagellack im Handgepäck transportiert werden?

Ja. Nagellack ist im Handgepäck erlaubt. Allerdings gilt es die Regeln für Flüssigkeiten im Handgepäck zu beachten. Nagellack darf dementsprechend höchstens in Behältern à je maximal 100 ml transportiert werden. Diese Behälter müssen im Beutel für Flüssigkeiten untergebracht werden. Nur ein solcher Beutel pro Person ist erlaubt und das Fassungsvermögen dieses Beutels darf einen Liter nicht übersteigen. Dieser Beutel muss außerdem transparent und wiederverschließbar sein. Die Größe des Beutels sollte 20 x 20 cm nicht übersteigen.

 

Wie viel fassen herkömmliche Nagellack-Behälter?

Wir haben gesehen, dass Nagellack prinzipiell im Handgepäck Platz nehmen darf, solange die Behälter 100 ml nicht übersteigen. Wie groß sind aber herkömmliche Nagellack-Behälter?

Die Nagellack-Fläschchen fassen in der Regel zwischen 10-15 ml. Sie können also problemlos ein paar solche Behälter im Beutel für Flüssigkeiten mitnehmen. Achten Sie einfach darauf, dass die kombinierte Menge aller Flüssigkeiten im Beutel einen Liter nicht übersteigt.

 

Und was gilt bei Nagellackentferner?

Bei Nagellackentferner scheint die Lage nicht so klar zu sein. Recherchen im Internet geben auch nur wenig Aufschluss darüber, was in diesem Falle genau gilt. Die meisten Netizens sind der Meinung, dass Nagellackentferner im Handgepäck verboten ist. So wahnsinnig sicher sind sich die meisten aber dabei nicht.

Ich war mir auch nicht ganz sicher und deswegen habe ich für meine Leser noch einmal direkt bei der Bundespolizei nachgefragt. Nagellackentferner ist gemäß der Bundespolizei Frankfurt am Main erlaubt.

Es gelten im Prinzip die gleichen Regeln wie für alle Flüssigkeiten im Handgepäck. Also die gleichen Regeln wie halt eben auch für Nagellack, sprich höchstens 100 ml pro Behälter und der Behälter muss in den Beutel für Flüssigkeiten. So darf also auch der Nagellackentferner mit auf die Reise im Handgepäck.

 

Was gilt in Sachen Nagellack und -entferner in den USA?

Für Nagellack gelten in den USA exakt die gleichen Regeln wie für Nagellack in Europa. Nagellack ist also auch in den USA im Handgepäck erlaubt, halt eben nur in sehr kleinen Mengen (max. 100 ml pro Behälter).

Auch in Sachen Nagellackentferner verhält es sich exakt gleich wie im europäischen Raum. Als auch hier: Nagellackentferner ist ebenfalls erlaubt im Handgepäck (bis 100 ml pro Behälter).

 

Nagellack und Nagellackentferner im Aufgabegepäck

Was im Handgepäck willkommen ist, darf normalerweise auch im Aufgabegepäck mitkutschiert werden. Diese Regel habe ich eben mal schnell aufgestellt.

Und siehe da, in unserem Beispiel Nagellack und -entferner trifft diese Regel auch tatsächlich zu. Ihr dürft also diesen beiden Utensilien auch ohne Weiteres im Aufgabegepäck befördern. Und zwar sowohl in Europa wie auch in den USA.

Ein Fall, wo diese „Guru-Regel“ allerdings nicht zutrifft sind Powerbanks, denn diese dürfen sehr wohl ins Handgepäck, sind aber im Aufgabegepäck mittlerweile verboten.

 

Verwandte Fragen

Ist eine Crème im Handgepäck erlaubt? Für sämtliche Crèmen und crèmeartige Substanzen ist die Regel für Flüssigkeiten im Handgepäck zu beachten. Sie dürfen solche also maximal in Behälter à höchstens 100 ml mitführen. Außerdem müssen diese Behälter zwingend im Beutel für Flüssigkeiten verstaut werden, um transportiert werden zu können.

Darf man einen Rasierer im Handgepäck mitführen? Es hängt davon ab, um welche Art von Rasierer es sich handelt. Elektrorasierer stellen kein Problem dar. Einwegrasierer mit Klingen hinter Gittern sind im Handgepäck erlaubt. Rasierhobel dürfen die Reise nicht im Handgepäck antreten. Ausführlichere Informationen dazu finden Sie in unserem Beitrag „Rasierer und Bart/Haar-Schneider im Handgepäck“

Wie sieht es mit einem Labello im Handgepäck aus? Ein Labello-Stift wird wie ein fester Lippenstift behandelt und darf demnach im Handgepäck mitgeführt werden. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann den Stift im Beutel für Flüssigkeiten unterbringen. Aber auch ein Transport außerhalb des Flüssigkeiten-Beutels führt in aller Regel an der Sicherheitskontrolle zu keinen Problemen.

Darf ein herkömmlicher Lippenstift ins Handgepäck? Ja, solange es sich um feste Lippenstifte handelt, ist das kein Problem. Weiterführende Informationen zu andere Arten von Lippenstiften finden Sie in unserem Artikel „Lippenstift im Handgepäck“