Das sagen Easyjet, Lufthansa und co. zum Föhn im Handgepäck

Föhn im Handgepäck transportieren

 

Darf man einen Föhn im Handgepäck transportieren?

Ein Föhn kann ohne Weiteres im Handgepäck transportiert werden. Beim Transport gilt es allerdings Folgendes zu berücksichtigen:

  • Der Föhn muss funktionstüchtig sein. Gegebenenfalls müssen Sie das Funktionieren des Gerätes an der Sicherheitskontrolle unter Beweis stellen
  • Der Föhn muss an der Sicherheitskontrolle gesondert vorgezeigt werden. Dies ist auch für Laptops, Tablets und andere elektronische Geräte der Fall
  • Die Bestimmungen für Handgepäck (Gewicht, Dimensionen) dürfen durch den Föhn nicht verletzt werden. Der Föhn darf außerdem nicht aus dem Handgepäck herausragen
  • Informieren Sie sich über die landesübliche Netzspannung am Zielort. Falls die Netzspannung am Reiseziel unterschiedlich ist, benötigen Sie gegebenenfalls einen Reiseadapter und eventuell zusätzlich einen Spannungswandler (Amerika)

 

Fön vs. Föhn

In diesem Artikel ist ständig von „Föhn“ die Rede. Muss das nicht Fön heißen? Nein, oder jedenfalls nicht mehr.

Seit 1996, gemäß neuer Rechtschreibung, heißt der gute Haartrockner Föhn und nicht mehr Fön.

Ausser es handelt sich dabei explizit um einen Fön der Marke AEG, denn seit 1996 ist die Bezeichnung Fön nur noch als eingetragenes Markenzeichen für die Föne der Marke AEG zulässig.

 

Fön von der Marke AEG

Ein Fön der Mark AEG (Electrolux). Da AEG das Copyright auf dem Begriff „Fön“ hat, dürfen sich nur Föne der Marke AEG „Fön“ nennen. Sonst ist seit 1996 (Rechtschreibreform) der Begriff „Föhn“ für Haartrockner zu verwenden.

 

Föhn im Handgepäck: Das sagen die Airlines dazu

Easyjet: Ein Föhn darf im Handgepäck transportiert werden. Das easyJet-Personal hat gemäß Anfrage auf Facebook kein Problem damit.

Eurowings: Solange die Maße von Eurowings eingehalten würden, (55 x 40 x 23)  sollte der Transport von einem Föhn im Handgepäck bei Eurowings kein Problem darstellen, so die nette Dame von Eurowings.

Lufthansa: Haartrockner seien sowohl im Aufgabegepäck wie auch im Handgepäck erlaubt, so hieß es seitens der Lufthansa.

Ryanair: Die nette Dame im Ryanair Live-Chat meinte zum Thema Föhn im Handgepäck bei Ryanair: Ja, das geht. Aber Achtung: Ab 1. November gibt es bei Ryanair neue Gepäck-Bestimmungen zu beachten. Im Allgemeinen dürfen Passagiere im Economy-Tarif (billigster Flugtarif) dann nur noch ein kleines Handgepäckstück mit an Bord bringen. Da könnte es dann natürlich mit dem Platz für den Föhn etwas knapp werden.

Sie fragen sich nun vielleicht, ob es denn für solche Gegenstände keine universalen oder zumindest EU-weiten Bestimmungen gibt, die von sämtlichen Airlines einzuhalten sind? Die Antwort darauf ist erstaunlicherweise ein NEIN. Nun ist es so, dass es zwar von der IATA, der Internationalen Luftverkehrsvereinigung, Empfehlungen gibt, allerdings sind diese nicht verbindlich und werden (noch) nicht von allen Airlines umgesetzt.

Zudem können Airlines den Maßstab bei Bedarf hochsetzen und striktere Regeln festlegen, als dies von der IATA vorgesehen ist. Dies führt letztendlich dazu, dass es in vielen Fragen rund um Gepäck-Bestimmungen keine einheitlichen Bestimmungen gibt.

 

Darf man den Föhn an Bord benutzen?

Elektronische Geräte wie z. B. Lockenstäbe und Haartrockner dürfen während des Fluges nicht benutzt werden. Gründe dafür sind:

  • Ein Benutzen solcher Geräte stellt ein erhöhtes Sicherheitsrisiko dar
  • Ein Föhn verursacht viel Lärm und beeinträchtigt somit das Reiseerlebnis der anwesenden Passagiere

 

Föhn im Handgepäck bei USA-Reisen

Lassen Sie uns noch kurz anschauen, was in Sachen Föhn im Handgepäck gilt, wenn Sie eine USA-Reise antreten. Denn die Amis kochen bekanntlich gerne ihr eigenes Süppchen, wenn es um Sicherheitsvorkehrungen (am Flughafen) geht. Die in den Staaten zuständige Behörde für Gepäck-Fragen ist die TSA, die Amerikanische Transportsicherheitsbehörde.

Ein Blick in deren Rubrik „What can I bring“ fördert in Sachen Föhn im Handgepäck Folgendes zutage:

 

Hair Dryer:

Carry-On Bags: YES

Checked Bags: YES

 

Die TSA gibt dementsprechend ebenfalls grünes Licht für Haartrockner (Englisch: hair dryer). Und zwar sowohl im Handgepäck (carry-on baggage) wie auch im Aufgabegepäck (checked baggage). Darf man Haartrockner auch in Europa (innerhalb der EU) im Aufgabegepäck transportieren?

 

Darf man Föhne in Europa (EU) auch im Aufgabegepäck transportieren?

Ein Transport im Aufgabegepäck ist ebenfalls gestattet. Allerdings darf man nicht alle elektronischen Geräte einfach so im Aufgabegepäck transportieren. Beispielsweise müssen Powerbanks (zählen zu der Kategorie Ersatzbatterien) immer im Handgepäck transportiert werden.

 

Der Guru empfiehlt diesen Reisehaartrockner

Sollten Sie nun noch auf der Suche nach dem perfekten Föhn für Ihre Reise sein, dann hat der Guru vielleicht etwas für Sie: Der Beurer HC 25 Reisehaartrockner mit Ionenfunktion.

Wieso soll es genau dieser Föhn sein?

Für den Beurer HC 25 Föhn spricht unter anderem Folgendes:

  • Er ist extrem leicht und wiegt gerade mal 430 Gramm
  • Dank Klappgriff kann der Föhn für die Reise auf Minimalgröße reduziert werden
  • Der Föhn verfügt über eine Spannungsumschaltung: 110/220-240V. Falls Ihre Reise also beispielsweise in die USA geht, dann müssen Sie nicht extra noch einen Spannungswandler anschaffen

Einziger Wermutstropfen: Einige Kunden berichten, dass die Kaltstufe-Taste nicht arretierbar ist, obwohl dies der Hersteller offenbar so anpreist. Falls Ihnen spezifisch diese Funktion sehr wichtig ist, dann ist dies vielleicht nicht der richtige Föhn für Sie. Ansonsten können Sie aber bedenkenlos zugreifen.

Wenn Ihre Reise in die USA geht, dann schauen Sie sich am besten auch noch unseren Beitrag: Ladekabel, Ladegeräte und Powerbank im Handgepäck an.

 

Ich packe außerdem in mein Handgepäck-Köfferchen…

Einen Regenschirm, einen Rasierer, ein Glätteisen und…halt mal, sind diese Gegenstände im Handgepäck überhaupt erlaubt? Die Antworten dazu finden Sie in unseren Artikeln:

Regenschirm und Knirps: im Handgepäck erlaubt?

Rasierer und Bart/Haar-Schneider (Trimmer) im Handgepäck: Regeln

Glätteisen im Handgepäck: Das müssen Sie beachten!