Finnair Handgepäck

Finnair

Eine Maschine der Finnair am Flughafen PEK (Beijing).

 
 

Wie viel Handgepäck darf man bei Finnair mitnehmen?

Economy-Klasse: Finnair erlaubt ein großes Handgepäckstück mit den maximalen Abmessungen von 56 x 45 x 25 cm und einen persönlichen Gegenstand mit den Höchstmaßen von 40 x 30 x 15 cm. Der persönliche Gegenstand kann beispielsweise eine Hand- oder Laptoptasche sein. Das maximale kombinierte Gesamtgewicht der beiden Handgepäckstücke (1x großes Handgepäckstück + persönlicher Gegenstand) liegt bei 8 Kilogramm.

Business-Klasse: Finnair erlaubt ein großes Handgepäckstück mit den maximalen Abmessungen von 56 x 45 x 25 cm und einen persönlichen Gegenstand mit den Höchstmaßen von 40 x 30 x 15 cm. Der persönliche Gegenstand kann beispielsweise eine Hand- oder Laptoptasche sein. Das maximale kombinierte Gesamtgewicht der drei Handgepäckstücke (2x großes Handgepäckstück + persönlicher Gegenstand) liegt bei 10 Kilogramm.

 

Finnair Handgepäck

[Download] Infografik

 

Finnair: Handgepäck-Freimenge für Babys & (Klein)Kinder

Babys im Alter von 0-2 Jahre reisen in der Regel auch bei Finnair auf dem Schoß der Begleitperson mit. Wenn dies der Fall ist, dann hat das Baby keinen Anspruch auf eigenes Handgepäck.

Die Maxime bei Finnair lautet: Ein Kind, das über einen eigenen Sitzplatz verfügt, hat Anspruch auf die gleiche Handgepäck-Freimenge wie eine erwachsene Person in der gleichen Reiseklasse. 

Wenn Sie also für Ihr Baby (0-2 Jahre) in der Tat einen eigenen Sitzplatz gekauft haben, dann darf auch für das Baby Handgepäck mitgebracht werden. Achtung: Wenn ein Baby im Alter von 0-2 Jahren auf einem eigenen Sitzplatz mitreist, dann muss auf dem Sitz ein geeignetes Kinder-Rückhaltesystem installiert werden (Kindersitz (Autositz) oder ev. auch ein Cares-Gurt). Dieses Kinder-Rückhaltesystem liegt in Ihrer Verantwortung, sprich Sie müssen es selbst beschaffen und mitbringen.

Kleinkinder (ab 2 Jahren) haben bei Finnair immer den gleichen Anspruch auf Handgepäck wie die erwachsenen Passagiere.

Kleinkinder (ab 2 Jahren) müssen bei der skandinavischen Airline Finnair zudem zwingend auf einem eigenen Sitzplatz reisen.

Haben Sie sich schon einmal gefragt, ab welchem Zeitpunkt Babys überhaupt fliegen dürfen? Kurze Antwort: Je nach Fluggesellschaft ist das verschieden. Lange Antwort: Lesen Sie unseren Artikel dazu.

Und allgemein für Flugreisen mit Kindern möchten wir Ihnen an dieser Stelle noch kurz auf unseren Ratgeber verweisen.  Wer mit Kind und Kegel unterwegs ist, sollte sich diesen Artikel besser zu Gemüte führen, um sicherzustellen, dass Sie optimal auf das Flug-Abenteuer mit den kleinen Rackern vorbereitet sind!

 

Finnair: Flüssigkeiten im Handgepäck

Flüssigkeiten sind auch bei Finnair an Bord nur eingeschränkt zugelassen. Gemäß der EU-Verordnung Nr.185/2010 dürfen Flüssigkeiten (inklusive Aerosole & Gele) nur in kleinen Mengen im Handgepäck transportiert werden.

Hier ein Überblick darüber, wie das Thema Flüssigkeiten im Handgepäck bei Finnair gehandhabt wird:

  • Flüssigkeiten müssen zwingend in einem Beutel für Flüssigkeiten verstaut werden, um im Handgepäck transportiert werden zu können.
  • Achten Sie bei diesem Beutel darauf, dass dieser wiederverschließbar und transparent ist
  • Jeder einzelne Flüssigkeiten-Behälter für in diesen Beutel darf höchstens ein Fassungsvermögen von 100 ml aufweisen; der aktuelle Füllstand des Behälters ist dabei irrelevant
  • Beim Beutel selbst darf es sich höchstens um einen 1-Liter-Beutel handeln
  • Die Anzahl an Behältern für in den Flüssigkeitenbeutel an und für sich ist nicht beschränkt (Achtung: Volumen von 1 Liter darf nicht überschritten werden)
  • Der Beutel darf nicht größer als 20 x 20 cm sein.
  • Pro Passagier dürfen Sie nur einen solchen Flüssigkeitenbeutel mitbringen
  • Der Klarsichtbeutel muss an der Sicherheitskontrolle separat vorgezeigt werden; nehmen Sie ihn dementsprechend rechtzeitig aus dem Handgepäck

WICHTIGE INFO:  Flüssige Babynahrung und flüssige Medikamente unterliegen nicht der Flüssigkeiten-Regel und können auch in größeren Mengen mit an Bord gebracht werden. Allerdings nur dann, wenn:

  • Es sich dabei um Bedarf für die Reise handelt
  • Sie für flüssige Medikamente in Behältern über 100 ml pro Behälter ein ärztliches Attest (Rezept) verfügen; dieses Attest müssen Sie unter Umständen an der Sicherheitskontrolle vorweisen

Was andere Medikamente angeht wie beispielsweise Tabletten, so brauchen Sie in aller Regel kein Rezept dafür.

 

Finnair: Essen im Handgepäck

Essen im Handgepäck ist grundsätzlich auch bei Finnair erlaubt. Solange es sich um Essen in fester Form handelt, sind Sie auf der sicheren Seite. Die wichtigsten Punkte, die in diesem Zusammenhang beachtet werden müssen, sind folgende:

 

Musikinstrumente in der Kabine bei Finnair

Finnair verfügt über klare Bestimmungen, was Musikinstrumente in der Kabine angeht. Grundsätzlich gibt es bei Finnair zwei Möglichkeiten, um Instrumente mit in die Kabine zu nehmen:

  • Als großes Handgepäckstück, wenn das Musikinstrument die Größe von 125 cm (Summe der drei Dimensionen Länge + Breite + Höhe) nicht überschreitet. Das Maximalgewicht von 8 Kilogramm (samt Transportbehälter) muss auch für das Musikinstrument eingehalten werden
  • Auf einem zusätzlichen Sitzplatz, wenn das Instrument größer ist als 125 cm. Ein solcher zusätzlicher Sitzplatz kann beispielsweise für den Transport eines Cellos gebucht werden. Ein zusätzlicher Sitzplatz kann bei Finnair nicht online gebucht werden. Sie müssen sich telefonisch bei Finnair melden.

Wenn Sie Ihr Musikinstrument als Handgepäckstück mitbringen, dann gilt dies als Ihr großes Handgepäckstück. Sie können in diesem Falle zusätzlich nur noch einen persönlichen Gegenstand wie eine Laptop- oder Handtasche mit an Bord bringen.

Welche Airlines den Transport von Gitarren in der Kabine erlauben und welche Bestimmungen es dabei zu befolgen gibt, erfahren Sie in unserem Beitrag Gitarren als Handgepäck.

Und in einem weiteren Beitrag haben wir für Sie diverse nützliche Tipps für den Transport von Musikinstrumenten im Flugzeug im Allgemeinen zusammengestellt.

 

Finnair: Tiere an Bord

Finnair befördert Tiere sowohl in der Kabine wie auch im Frachtraum. Ob ein Tier in der Kabine transportiert werden kann, hängt primär vom Gewicht und von der Größe des Tieres ab. Außerdem können nur einige wenige Tierarten in der Kabine transportiert werden:

  • Hunde
  • Katzen
  • Kaninchen

Was die Bestimmungen in Sachen Gewicht und Größe angeht, so gilt für den Transport in der Kabine Folgendes:

  • Das Haustier darf samt Transportbehälter nicht schwerer als 8 Kilogramm sein
  • Die Höchstmaße für den Transportbehälter entsprechen den Regeln für das Handgepäck; allerdings muss das Tier samt Transportbehälter zwingend unter dem Vordersitz Platz haben, deswegen müssen Sie sich hier wohl eher nach den Abmessungen des persönlichen Gegenstands richten (40 x 30 x 15 cm) als nach der max. Größe für das große Handgepäckstück (56 x 45 x 25 cm). 

Was den Transportbehälter angeht, so empfiehlt Ihnen Finnair den Gebrauch einer weichen Transporttasche. Das ergibt sicherlich Sinn, denn die Tasche mit dem Tier muss ja unter dem Vordersitz verstaut werden und der Platz ist da sehr begrenzt. Eine weiche Transporttasche hat hier den Vorteil, dass sie sich wenigstens ein Stück weit „anpassen“ kann. Diese paar Zentimeter Spielraum könnten durchaus entscheidend sein!

Nagetiere müssen bei Finnair allerdings grundsätzlich in einer Hartschalen-Transportbox transportiert werden. Diese darf die Abmessungen von 35 x 30 x 20 cm nicht überschreiten.

Weitere Informationen über den Transport von Tieren bei Finnair finden Sie hier auf der offiziellen Webseite.

 

Mit Finnair IN die USA fliegen

Bei Reisen von Europa aus in den USA, müssen Sie auf Flügen von Finnair zwingend die Pulver-Regel beachten. Die Pulver-Regel betrifft sämtliche pulverartige Substanzen, die im Handgepäck (in größeren Mengen) mitgeführt werden.

Hier die wichtigsten Bestimmungen dazu im praktischen Überblick:

  • Wenn Sie Pulver-Behälter mit einem Fassungsvermögen größer als 350 m l (entspricht 12 Unzen) im Handgepäck mitbringen, werden diese an der Sicherheitskontrolle einem zusätzlichen Screening unterzogen
  • Pulver >350 ml müssen seit der Einführung dieser Regel (wurde letztes Jahr, Juli 2018 eingeführt) an der Sicherheitskontrolle separat vorgezeigt werden
  • Transportieren Sie Pulver >350 ml also besser im Aufgabegepäck, damit es bei der Sicherheitskontrolle nicht zu Problemen und Verspätungen/Verzögerungen kommt

Welche Produkte werden vom Sicherheitspersonal denn überhaupt als Pulver (pulverförmig) erachtet? Hier eine Liste mit einigen Pulvern:

 

Für Reisen in die USA ist es wichtig, dass Sie sich vordergründig darüber informieren, welche (Hand)Gepäckbestimmungen im Land der unbegrenzten Möglichkeiten zur Anwendung kommen.  In unserem Artikel USA: Handgepäck-Regeln 2019 stellen wir Ihnen die 7 wichtigsten Dinge, die Sie bei Ihrer Reise in die USA unbedingt beachten sollten vor.

 

Mit Finnair AB den USA fliegen

Wenn Sie in den USA unterwegs sind oder von dort aus mit Finnair Ihre Heimreise antreten, dann sollten Sie sich bei Gelegenheit mit den Bestimmungen der Amerikanischen Transportsicherheitsbehörde TSA vertraut machen.

Die TSA verfügt über eine fantastische und vor allem sehr übersichtliche Webseite. Vor allem auf der Unterseite „What Can I Bring?“ finden Sie nützliche Informationen rund um die Gepäckbestimmungen für Flüge innerhalb der USA und auch abgehend von den USA.

Sie wollen wissen, ob Sie in den Staaten Trockeneis im Handgepäck transportieren dürfen? Kein Problem, geben Sie im Suchfeld einfach Dry Ice ein und schon sehen Sie gleich was Sache ist.

Sie möchten in Erfahrung bringen, ob Korkenzieher im Handgepäck gestattet sind? Geben Sie einfach Corkscrew ein ins Suchfeld und die Antwort erscheint in Windeseile.

Sie sind sich nicht im Klaren, ob Haarspray auch wirklich ins Handgepäck darf? Einfach Hairspray ins Suchfeld eintippen und schon sind Sie schlauer!

 

Wie streng ist Finnair beim Handgepäck?

Finnair erlaubt in der Economy-Klasse nur Handgepäck bis zu einem Gewicht von 8 Kilogramm (kombiniert mit dem persönlichen Gegenstand). Allerdings überprüft Finnair das Gewicht der Handgepäck-Koffer nur sehr selten. Auch was die Größe des Handgepäcks angeht, zeigt sich Finnair in den meisten Fällen sehr kulant.

Was allerdings vorkommen kann, ist der Umstand, dass Sie Ihr Handgepäck am Gate nachträglich noch abgeben müssen (wenn im Flieger zu wenig Platz vorhanden ist). Diese Praktik wird allerdings von vielen Fluggesellschaften ausgeübt.

Natürlich spielt die Größe des Flugzeugs dabei eine entscheidende Rolle. Als ich neulich mit Finnair unterwegs war und in einer neuen A350 geflogen bin, gab es mit dem Handgepäck keinerlei Probleme und es gab auch genügend Platz.

Erfahrungsberichten zufolge gibt es aber vor allem in der Maschine ATR 72 nur sehr wenig Platz für Handgepäck. Wenn Sie also mit diesem Flugzeug-Typ unterwegs sind, ergibt es Sinn, nur ein kleines Handgepäckstück mitzunehmen…denn große Handgepäckstücke laufen hier Gefahr in den Frachtraum wandern zu müssen…

Alles in allem kann Finnair in Sachen Handgepäck aber sicherlich nicht als strenge Fluggesellschaft bezeichnet werden.

 

Wie kontaktiere ich Finnair am besten?

Ein Airbus A330-300 der finnischen Airline Finnair. Copyright: Tis Meyer / planepics.org

 

Finnair ist über die folgenden Kontaktkanäle erreichbar:

 

Wenn Sie Finnair über Social Media erreichen möchten, empfehlen wir Ihnen, die finnische Airline über Twitter zu kontaktieren.

Wenn  Sie die Finnair-Hotline per Telefon kontaktieren möchten, dann hier die Nummer für Anrufe aus Deutschland, der Schweiz oder aus Österreich:

Finnair Hotline Schweiz: +41 848 000 294

Finnair Hotline Deutschland: +49 696 64 05033

Finnland Hotline Österreich: +43 810 810 290

 

Verwandte Fragen

 

Wie schwer darf das Handgepäck bei Finnair maximal sein?

Das Handgepäck darf bei Finnair in der Economy-Klasse maximal 8 Kilogramm schwer sein. Die 8 Kilogramm stehen für das kombinierte Gewicht von dem großen Handgepäckstück (z. B. Trolley, großer Rucksack) und dem persönlichen Gegenstand (z. B. Hand- oder Laptoptasche). In der Business-Klasse beträgt das kombinierte Gewicht 10 Kilogramm, wobei es hier so ist, dass man zwei große Handgepäckstücke + einen persönlichen Gegenstand mitbringen darf.

 

Kann ich bei Finnair zusätzlich eine Handtasche als Handgepäck mit an Bord nehmen?

Ja, Sie können eine Handtasche innerhalb der Handgepäck-Freimenge mit an Bord bringen. Handtaschen fallen in die Kategorie „persönlicher Gegenstand“ und können bei Finnair in allen Reisetarifen mit an Bord gebracht werden.

 

Wiegt Finnair Handgepäck?

Kann man pauschal so nicht beantworten. Es kann vorkommen, dass Ihr Handgepäck bei Finnair am Check-in (oder ev. auch am Gate) gewogen wird. Oft ist dies allerdings nicht der Fall.

 

Was passiert, wenn mein Handgepäck bei Finnair zu schwer ist?

Wenn Ihr Handgepäck bei Finnair zu schwer ist, dann müssen Sie dieses als Aufgabegepäck einchecken. Der Transport erfolgt dann im Frachtraum der Maschine und es fallen Zusatzkosten an.

 

Darf ich bei Finnair eine Powerbank im Handgepäck mitnehmen?

Ja. Powerbanks sind im Handgepäck bei Finnair gestattet. Bis zu zwei Ersatzbatterien (eben z. B. zwei Powerbanks) pro Passagier sind erlaubt. Im Aufgabegepäck hingegen, sind Powerbanks aufgrund der Brandgefahr, der von diesen Geräten ausgeht, verboten. Und zwar nicht nur bei Finnair, sondern bei praktisch allen Airlines.

 

Darf ich bei Finnair einen Rasierer im Handgepäck mitbringen?

Ja. Elektrische Rasierer sind im Handgepäck unbedenklich. Auch Einwegrasierer mit Klingen hinter Gittern dürfen in aller Regel im Handgepäck mitgebracht werden. Was allerdings nicht in Ordnung geht, sind klassische Nassrasierer mit offener Klinge und auch separate Rasierklingen sind im Handgepäck fehl am Platz.

 

Verfügt Finnair über einen Live-Chat?

Ja, Finnair bietet einen Live-Chat an. Wenn Sie die offizielle Webseite von Finnair besuchen, dann finden Sie den Live-Chat in der Ecke rechts unten. Airlines, die ebenfalls eine praktische Live-Chat-Funktion anbieten, sind Condor, easyJet und Ryanair.